27 Reeserinnen und Reeser erhielten die Silberne Ehrennadel, u.a. auch Heidrun Weber-Klinkhammer stellvertretend für alle in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich Tätigen

Bürgermeister Christoph Gerwers (r.) ehrte mit seinen Stellvertretern Mariehilde Henning (l.) und Harry Schulz (2.v.r.) die Ehrenamtler im Bürgerhaus (aus „Ausgezeichnetes Engagement“, RP 22.11.2017, Autor Michael Scholten, Foto Stade)

Heidrun Weber-Klinkhammer gründete die Facebook-Gruppe „Rees hilft“, als immer mehr Flüchtlinge kamen. Über das soziale Netzwerk organisierte sie Sachspenden und deren Transport sowie persönliche Hilfsangebote. Sie wurde stellvertretend für alle Ehrenamtler geehrt, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind….

Ausgezeichnetes Engagement (RP 22.11.2017, Autor Michael Scholten, Foto Stade)

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge, Fremde werden Freunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.