Halderner Pfarrgemeinderatsvorsitzender appelliert, Flüchtlinge zu integrieren

Ratsvorsitzender: Flüchtlinge integrieren (RP 11.1.2016, Autorin Sonja Terhorst, Foto Markus Joosten)

„Wenn nicht Haldern, wer dann?“ (NRZ 11.1.2016, Autorin Sonja Terhorst, Foto Markus Joosten)

Die kath. Kirchengemeinde St. Georg Haldern lud zum Neujahrsempfang ein. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Felix Schöttler attestierte der Gemeinde Stolz und Selbstbewusstsein.
Auch auf das allgegenwärtige Thema Flüchtlinge ging Schöttler in seiner Ansprache ein. „Bitte haben Sie alle keine Scheu, mit diesen netten Menschen zusammenzukommen“, lautete sein Appell. Man müsse die Menschen, die so viel Negatives erlebt haben, integrieren. „Wenn nicht Haldern das schafft, wer denn dann?“, lautete seine herausfordernde Frage. …

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/ratsvorsitzender-fluechtlinge-integrieren-aid-1.5680765
https://www.derwesten.de/staedte/emmerich/wenn-nicht-haldern-wer-dann-aimp-id11451754.html

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.