Koordinierung der Fluechtlingshilfe in Rees: Initiative „Rees macht mit“ hat jetzt eine Anlaufstelle; langfristig soll die Stelle hauptamtlich besetzt werden

Initiative „Rees macht mit“ hat eine Anlaufstelle (NRZ, 6.11.15, Autorin Elisabeth Hanf)

Die Initiative „Rees macht mit!“, die sich für Flüchtlinge, Asylsuchende und alle anderen hilfsbedürftigen Menschen in Rees einsetzt, hat jetzt eine feste Anlaufstelle: Im Pius-Haus, Kapitelstraße 11, ist montags und mittwochs, jeweils von 9.30 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr, ein Ansprechpartner anzutreffen…
www.derwesten.de/staedte/emmerich/initiative-rees-macht-mit-hat-eine-anlaufstelle-aimp-id11258068.html

Initiative „Rees macht mit“
Pius-Haus (Kapitelstraße 11, 46459 Rees)
Montag + Mittwoch, 9.30-12 Uhr + 17-19 Uhr
mobil 0152/23482473
kooca@outlook.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.