Millinger Jugendliche luden Kinder aus der ZUE Rees zum Ferienspaß ein

Maybrit, Vanessa, Julia und Ronja (v.l.) lassen sich beim Ferienspaß von Ramona und Inga schminken (aus „Besondere Gäste beim Ferienprogramm“ RP 19.8.2016, Autor RP, Foto Diana Roos)

Als Vesila Sürücü mit Jugendlichen aus Millingen ein Paket mit Kleidungsspenden in der Zentralen Flüchtlingsunterbringung am Groiner Kirchweg abgaben, fielen ihnen die vielen Kinder auf, die interessiert über den Zaun schauten. „Wäre es nicht toll, wenn die Flüchtlingskinder bei unserem Ferienspaß mitmachen könnten“, hatte unter anderem Inga Praest vorgeschlagen und bei der Leiterin vom Jugendhaus JiM offene Türen eingelaufen. Sie beantragte eine Förderung vom Kreis und tatsächlich fuhr am Montag ein Bus mit Kindern aus der ZUE in Millingen vor. Zwischen acht und 13 Jahren sind die Kinder alt, die sich an Wettspielen, Fußballturnieren, einer Wasserschlacht und der Herstellung von Lipgloss und Haargel beteiligten. …
Besondere Gäste beim Ferienprogramm (RP 19.8.2016, Autor RP, Foto Diana Roos)

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge, Jugendaktivitäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.