Stillempfehlungen auf Arabisch des Bundesinstituts für Risikobewertung

Stillempfehlungen auf Arabisch (hirsch-apotheke-rees-haldern.de, 3.8.2016, Von: Redaktion apotheken.de; Julia Schmidt/RfI/STIKO; Bildrechte: Rohappy/Shutterstock)

Insbesondere im letzten Jahr sind viele Flüchtlinge aus arabisch-sprachigen Ländern nach Deutschland gelangt. Viele dieser Frauen sind schwanger oder stillen ihr Kind. Doch die psychischen Belastungen können sich auf das Stillen negativ auswirken. „Das BfR engagiert sich mit verschiedenen Maßnahmen für Flüchtlinge in Deutschland, darunter die Erweiterung des mehrsprachigen Angebots der Risikokommunikation“, berichtet Prof. Dr. Dr. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). Die Nationale Stillkommission (STIKO) am BfR beispielsweise hat nun die Faltblätter „Stillempfehlungen für Schwangere“ und „Stillempfehlungen für die Säuglingszeit“ in arabischer Sprache herausgegeben. Die Hinweise liegen bereits vor in deutscher, türkischer, russischer, englischer, französischer und italienischer Sprache. …
http://www.hirsch-apotheke-rees-haldern.de/leistungen/news-detail/zurueck_zu/210728/article/stillempfehlungen-auf-arabisch/
http://www.bfr.bund.de/de/publikation/stillempfehlungen-61959.html

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Schule und Studium, Flüchtlinge, Informationsmaterial veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.