Gustav Adolf-Frauenarbeit in Rees spendet Teil der Jahreseinnahmen für Flüchtlinge

Gemeinschaft pflegen und Gutes tun (NRZ 4.1.2016, Autorin Maria Raudszus)

Derzeit sind die Frauen der Gustav-Adolf-Frauenarbeit auch in der örtlichen Flüchtlingshilfe aktiv. Vom Reinerlös der diesjährigen Einnahmen – den Mitgliedsbeiträgen, dem Basarerlös von aktuell gut 1100 Euro und dem Inhalt der Spendendose – ging ein Teil an die Flüchtlinge in Rees, ein weiterer Teil an das Friedensdorf in Oberhausen…
https://www.derwesten.de/staedte/emmerich/gemeinschaft-pflegen-und-gutes-tun-aimp-id11426901.html

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.