Gute Zusammenarbeit zwischen Bauhof Rees und Ehrenamtlichen; neue Wohnungen hergerichtet

„Zweitjob“ als Möbelpacker (RP 7.1.15, Autorin Maria Raudszus, Foto Niklas Preuten)

Reeser Bauhof für Flüchtlinge im Einsatz (NRZ 7.1.15, Autorin Maria Raudszus, Foto Niklas Preuten)

Seit November ist der Baubetriebshof Rees verstärkt damit beschäftigt, Wohnungen für Flüchtlinge so auszustatten und herzurichten, dass sie dort einziehen können. „Was alles sehr gut klappt, auch deshalb, weil Helfer wie Heidrun Weber-Klinkhammer immer ansprechbar sind und gut mit uns zusammenarbeiten“, sagt der Leiter des Baubetriebshofs. Den Zuweisungsstopp des Landes von Flüchtlingen in der Zeit vom 24. Dezember bis 3. Januar hat die Stadt Rees genutzt, um neue Wohnungen anzumieten und herzurichten…
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/zweitjob-als-moebelpacker-aid-1.5672787
https://www.derwesten.de/staedte/emmerich/reeser-bauhof-fuer-fluechtlinge-im-einsatz-id11438198.html

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.