Kooperationsprojekt mit dem Institut CAR – Universität Duisburg-Essen

Die Bezirksregierung Arnsberg möchte im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit dem Institut CAR der Universität Duisburg-Essen die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt der deutschen Automobilindustrie unterstützen. Wir machen hier auf diese Initiative aufmerksam.

Das Angebot richtet sich besonders an Flüchtlinge mit akademischen Qualifikationen in folgenden Bereichen:

  • Engineering
  • Computer Science
  • Economics / Business Administration
  • Interessierte sollten sich unter folgendem Link: recruiting.car-connects.de zunächst registrieren.

    Flüchtlinge mit den entsprechenden Qualifikationen werden anschließend kontaktiert und zur Job-Messe „CAR-Connects“ eingeladen.

    Der Transport für die eingeladenen Teilnehmer ist unentgeltlich.
    Die Job-Messe findet am 12. Februar 2016 in Bochum statt.

    Die Registrierungsfrist endet am: 15. Januar 2016.

    Weitere Informationen finden Sie in dem beigefügten Flyerlink sowie auf folgender Internetseite: http://bochum.car-connects.de

    Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung, Schule und Studium veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.