Viele Flüchtlingskinder schulisch schon gut integriert, andere warten noch auf einen vor Schulantritt nötigen Untersuchungstermin beim Kreisgesundheitsamt

Flüchtlingskinder sind gut integriert (NRZ 23.12.15)

80 Anmeldungen für die ersten Schuljahre liegen der Grundschule in Rees bereits vor. Neu dazugekommen sind sechs Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Jedes Kind, das schulpflichtig ist, muss vor der Einschulung untersucht werden – unabhängig davon, ob es regulär eingeschult wird oder mitten im Jahr in eine Klasse kommt. Derzeit kann es einige Wochen dauern, bis die Flüchtlingskinder einen Termin erhalten haben. Abgeschafft hat Landrat Spreen die Einschulungsuntersuchung durch den Schularzt vor Ort…
https://www.derwesten.de/staedte/emmerich/fluechtlingskinder-sind-gut-integriert-aimp-id11404826.html

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.