Willkommen im Café International in Rees

Bei Kaffee, Tee und Gebäck (aus: NRZ, 21.10.2016, Autor Maria Raudszus, Foto DIANA ROOS)

Bei Kaffee, Tee und Gebäck (aus: NRZ, 21.10.2016, Autor Maria Raudszus, Foto DIANA ROOS)

Zum Stadtfest im Frühjahr war das erste „Internationale Café“ sehr gut besucht gewesen. Zum zweiten Treffen tröpfelten die Besucher eher vereinzelt in den Treffpunkt „Mittags am Markt“. „Das muss sich ja auch erst einspielen“, blieb Karl-Heinz Bövingloh vom Koordinatoren-Team entspannt. Das Team möchte Flüchtlingen und Bürgern künftig regelmäßig die Möglichkeit zur Unterhaltung und zum Austausch in locker Atmosphäre bieten. „Aber einen Modus haben wir derzeit noch nicht gefunden“, schränkt Ellen Lukas, hauptamtliche Koordinatorin ein. Aber das werde sich finden, sagt sie. …
Willkommen im Café International in Rees (NRZ, 21.10.2016, Autor Maria Raudszus, Foto DIANA ROOS)
Das Café International ist einmal im Monat Treffpunkt (RP, 21.10.2016, Autor ms, Foto M. Scholten)

Das nächste „Café International“ ist für Mittwoch, 23. November, geplant.

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge, Fremde werden Freunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.